Neue Modellbahn Versuchsanlage

Ich habe die Idee für eine neue Modellbahn Versuchsanlage.

Die erste Versuchsanlage hat sich als zu unhandlich erwiesen. Gebaut hatte ich sie eigentlich nur für mich. Es hat sich jedoch schnell gezeigt, dass es gut ist eine kleine Anlage zu haben, die man auch mal mit nehmen kann. Die neue Anlage wird größer als die alte, dabei aber leichter sein und sich besser tragen lassen. Dazu wird sie klappbar ausgeführt.

Details und Fortschritt werden hier dokumentiert:

-> neue Modellbahn Versuchsanlage

-Stephan

 

Mondfinsternis am 28. September 2015

Heute bin ich früh raus um mir die Mondfinsternis anzusehen.
Dazu bin ich extra auf einen Parkplatz am Waldrand gefahren (genau hier) auf dem keine Laternen stehen um besser sehen zu können und ein paar Fotos zu machen.

Alle hier veröffentlichten Bilder der Mondfinsternis stehen unter der Creative Commons Lizenzvertrag Lizenz.

Wie das um die Zeit so ist, bin ich natürlich ohne Laptop los, so dass ich die Bilder leider nicht wirklich bewerten konnte.

Was ich total unterschätzt habe ist die Unschärfe, die sich durch die Erdrotation ergibt.

Hier ein Bild mit einer Belichtungszeit von 30s, da wird es richtig deutlich:

Unschärfe durch Erdrotation bei 30s Belichtungszeit.

Unschärfe durch Erdrotation bei 30s Belichtungszeit

Als der Mond noch zum Teil von der Sonne beschienen wurde konnte ich bei der Belichtung zwischen „man sieht nur den angestrahlten Teil“ und „der von der Sonne angestrahlte Teil ist total überbelichtet“ wählen.

Mondfinsternis 1

Von der Sonne angestrahlter Bereich korrekt belichtet.

 

Mondfinsternis 2

Im Erdschatten liegender Bereich korrekt belichtet.

 

Die Bilder sind mit einer Canon EOS 600D und einem SIGMA Tele Zoom 70 – 300mm 1:4-5,6 gemacht, dass immer auf 300mm ausgefahren war.

 

Nun sieht man schön, wie der Bereich unten, der noch von der Sonne angestrahlt wird immer kleiner wird und dann an der linken Seite die Sonne den Mond wieder erreicht.

Mondfinsternis 3

300mm F/5.6 2,5s ISO-100

 

Mondfinsternis 4

300mm F/5.6 5s ISO-800

 

 

Mondfinsternis 6

300mm F/5.6 5s ISO-800

 

Mondfinsternis 7

300mm F/5.6 5s ISO-800

 

 

 

Mondfinsternis 10

300mm F/5.6 5s ISO-400

 

Mondfinsternis von Stephan Hoppe ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz

ON TRAXS 2015 in Utrecht – klein aber fein!

Am ersten Wochenende im März (6. bis 8 März 2015) fand in Utrecht die Modellbahnausstellung „ON TRAXS“ statt.

Diese Ausstellung unterscheidet sich von den Messen schon in der Auswahl des Veranstaltungsortes, denn „ON TRAXS“ findet immer im Eisenbahnmuseum „Het Spoorwegmuseum“ in Utrecht statt.

Das Museum bietet einen Überblick über die Eisenbahngeschichte der Niederlande und bildet damit den idealen Rahmen für eine Modellbahnausstellung.

On_Traxs_1_880

 

Zu bestaunen gab es insbesondere kleine Anlagen mit einem sehr hohen Detaillierungsgrad, besonders Schmalspurbahnen scheinen es den Organisatoren der Ausstellung angetan zu haben.

Hier zeige ich Euch einige der Bilder die ich am 6. März 2015 von den Anlagen gemacht habe.

On_Traxs_2_880
 
On_Traxs_3_880
 
On_Traxs_4_880

On_Traxs_5_880

On_Traxs_6_880
 
On_Traxs_7_880

On_Traxs_8_880

On_Traxs_9_880

On_Traxs_10_880

On_Traxs_11_880

Wer also nicht soweit weg wohnt aber die Ausstellung dieses Jahr verpasst hat, der sei schon auf den Termin im kommenden Jahr hingewiesen.

On Traxs 2016: 11. bis 13. März!

–Stephan

Bloggen mit dem Smartphone – Nachtrag

Hallo,

so, der Test mit dem Bloggen mit Smartphone war aus meiner Sicht erfolgreich. Zumindest ist der Artikel in meinem Blog gelandet. 😉

Einen Beitrag mit Bild habe nicht mehr erstellt, sondern das Eishockeyspiel genossen.

Ich bin Euch noch das Ergebnis schuldig, die Krefeld Pinguine gewinnen mit 3 zu 2 in der Verlängerung.

Wer mal schauen möchte klickt hier!

–Stephan

 

Themes und so…

So mit WordPress geht also alles ganz leicht.

Naja, je spezieller die Vorstellungen sind, umso schwieriger wird das ganze. Und die Auswhl eines schönen Themes ist auch nicht mal eben gemacht.

Jedes Theme hat so seine Besonderheiten und wenn es installiert ist muss man erst mal schauen, was sich so einstellen lässt.

Genug gejammert, weiter geht’s!

-Stephan